Sonntag, 30. April 2017

ART COLOGNE 2017

Hallo ihr Lieben,

da ich am Samstag auf der Art Cologne war, möchte ich gerne meine persönlichen Eindrücke mit euch teilen. Ok, ich muss zugeben, so ganz viel Ahnung von Kunst hab ich jetzt nicht, aber es war trotzdem eine Erfahrung wert. Also Meyer Riegger aus Berlin, Blain und Maack sind mir bekannt aber der Rest war auch neu für mich. Ich hab Bilder gesehen, da dacht ich mir "alter, 1.000.000 € für so ein Bild" aber anscheinend gibt es genug Leute die darauf stehen. Ich finde Bilder, mit kräftigen Farben viel interessanter oder auch den Himmel und Sonnenuntergänge - sowas könnt ich mir den ganzen Tag angucken. Aber auch gut fotografierte Bilder können echt inspirieren. Ein guter Freund von mir macht auch super Bilder - könnt da gerne mal auf Instagram (pierre_laporteee) gehen und euch das reinziehen.
Also für jeden der sich selbst als kreativ bezeichnet, kann dort gerne nächstes Jahr vorbei schauen. Ich bin auf jeden Fall wieder dabei um zu gucken wie sich der Stand der Dinge in einem Jahr so entwickelt hat. Außerdem sind die Leute super cool drauf und auch was den Style betrifft sehr individuell. Ich trage auch immer das was ich gut finde, egal was die anderen sagen von daher sollte jeder doch das anziehen worauf er Bock hat?
Sooo, jetzt kommt noch zum Abschluss eine Bilderflut und ich verabschiede mich für diesen Beitrag.

Liebste Grüße und einen schönen Tanz in dem Mai! :)

eure Milena




































1 Kommentar: